Roadtrip nach Holland – Anleitung zum perfekten Kurzurlaub

Holland – von Köln gefühlt um die Ecke und trotzdem fühlt es sich an wie Urlaub. Super, um ein Wochenende abzuschalten und den Uni Stress mit der Bachelorarbeit zu vergessen.

Blauer Himmel, Sonnenschein, Meer. Klingt nach dem perfekten Kurzurlaub oder? Und genau das durfte ich (Johanna, Sportstudentin Köln) dank Sixt erleben: ein Wochenende mit meinem Freund in einem Opel Adam durch Holland fahren (hier findet Ihr mehr über Johanna auf Instagram).

Freitag

Von Köln aus ging es nach dem Feierabend los. Die Sixt Abholstation am Kölner Hauptbahnhof war direkt um die Ecke und wir konnten mit unserem kleinen Roadtrip Richtung Den Haag starten.

Bild Freitag Holland

 

Samstag

Da wir mit dem Opel Adam flexibel waren, stand am Samstag spontan ein Ausflug nach Amsterdam auf dem Programm. Nur 50 Minuten Fahrtzeit und schon waren wir in der traumhaften Grachtenstadt.

 

Nach einem sonnigen Tag in Amsterdam, ließen wir den Abend am Meer ausklingen.

Da das Auto in jede Parklücke reinpasst, konnten wir in Zandvoort direkt am Meer parken und waren quasi in einer Minute mit den Füßen im Sand. Zum Abschluss holten wir uns eine Pizza und aßen diese bei Sonnenuntergang am Meer. Sobald es dunkel wurde, ging es dann für uns zurück ins Hotel.

Sonntag

Am Sonntag erkundeten wir Den Haag und Scheveningen. Bei blauem Himmel und Sonnenschein spazierten wir am Meer und an der Strandpromenade entlang.

Opel Adam Meer Scheveningen

Da Holland mit dem Auto nun wirklich ein Katzensprung ist, konnten wir den kompletten Sonntag noch dort genießen, bevor es dann zurück nach Köln ging. Während der Rückfahrt ließen wir es uns nicht nehmen, an schönen Orten zu stoppen, um die holländische Atmosphäre auf Fotos festzuhalten.

DANKE Sixt Köln für das tolle Wochenende! Wir konnten abschalten und unseren kleinen Kurzurlaub komplett genießen.

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...
Teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Heiner

Heiner Tappe arbeitet seit 2011 in der e-Sixt und hat wahrscheinlich die höchste Veröffentlichungsfrequenz. Heiner gibt viele nützliche Tipps, aber stellt auch regelmäßig günstige Angebote und neue Modelle aus unserer Mietwagenflotte vor.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.