Sixt-Kunden profitieren auch im Baltikum von umfassender Mobilität

Sixt hält das Expansionstempo unverändert hoch: In den baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen bietet der internationale Mobilitätsdienstleister neben der klassischen Autovermietung ab sofort auch kundenindividuelle  Leasinglösungen. Der zunehmenden Zahl von Geschäftsreisenden und Touristen im Baltikum steht damit ein noch umfassenderes und hochwertiges Servicespektrum zur Verfügung.

Sixt hält in den baltischen  Republiken günstige und verbrauchsarme Mietfahrzeuge der Kompaktklasse ebenso bereit wie Mittelklassewagen und Luxuslimousinen. Modern gestaltete Sixt-Stationen befinden sich an den internationalen Flughäfen der drei Landeshauptstädte Tallinn, Riga und Vilnius sowie in den Stadtzentren. Hinzu kommen erstmals Leasingfahrzeuge, die für immer mehr Unternehmen eine kapitalschonende und kostengünstige Alternative zum eigenen Fuhrpark darstellen. Sixt bietet seinen Kunden nicht nur ein reines Finanzleasing, sondern übernimmt im Rahmen des Full-Service-Leasings auch sämtliche Aufgaben rund um die Steuerung des Firmenfuhrparks. Als einziger Mobilitätsdienstleister unterstützt Sixt damit Geschäftskunden in Estland, Lettland und Litauen durch integrierte Mobilitätslösungen, die je nach Bedarf Miet- und Leasingservices umfassen.

Sixt arbeitet im Baltikum künftig mit dem Franchisepartner Transporent zusammen. Das Unternehmen gehört zu den führenden baltischen Leasinggesellschaften und weist auch in der Autovermietung fundierte Erfahrungen auf.

In der Region unterhält Sixt darüber hinaus ein flächendeckendes Stationsnetzwerk, unter anderem in Finnland, Polen, Schweden, Slowakei, Russland und Weißrussland. Sämtliche Angebote können im Internet unter www.sixt.de bequem und zuverlässig gebucht werden.

Rüdiger Proske, Vice President & Director International Franchise der Sixt Autovermietung: „Wir erwarten mittelfristig eine dynamische wirtschaftliche Entwicklung in den baltischen Republiken. Insbesondere die Ausweitung unseres Leasingangebotes um professionelle Flottenlösungen wird uns helfen, weitere Marktanteile zu erobern und noch mehr Kunden von Sixt zu überzeugen.“

Arnis Jaudzems, Sixt General Manager im Baltikum: „Transporent ist seit vielen Jahren als Vermiet- und Leasinganbieter im Baltikum tätig. Wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam mit Sixt zum bevorzugten Mobilitätspartner für viele Unternehmen und Privatreisende werden können.“

Rating: 2.0. From 1 vote.
Please wait...
Teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.