Lackpflege für das Auto

Nachdem Sie mit Ihrem Auto in der Waschstraße waren, ist es ratsam, den Lack, der im Winter sowohl Streusalz, Schmutz als auch Feuchtigkeit ausgesetzt war, eine Politur zu verpassen. Auch im Sommer empfiehlt es sich den Lack zu reinigen und zu pflegen, um den Lack vor dem Ausbleichen durch Sonnenlicht zu schützen.

Es gibt neueste Produkte, die aus kleinen Polierkörperchen auf Saphir-Basis bestehen, die haben den Effekt, dass alle Lackarten aufgewertet werden. Das bedeutet, die Durchführung ist auf jeden Fall erfolgreich, egal ob der Lack wenig oder stärker in Anspruch genommen wurde

Schritte der Lackpflege

Während des Vorgangs bewirken diese Saphir-Körperchen eine intensive Polierwirkung, dadurch werden Unebenheiten sowie oberflächige Kratzer des Decklacks beseitigt. Die Polierkörper zerfallen in kleinste Partikelchen, diese erzeugen dann ein perfektes Ergebnis, das heißt einen Glanz, der bisher nur mit der Hilfe einer Poliermaschine zu erreichen war.

Im Gegensatz zu anderen Polituren, die rasch in ihrer Wirksamkeit nachlassen, kann man mit der Saphir-Politur mit zunehmender Polierdauer am Lack immer weitere Verbesserungen erkennen. Deshalb bearbeiten viele, die diese Saphir-Polituren anwenden, die stärker beanspruchten Flächen des Autolacks unterschiedlich oft, jeweils bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist.

Glanz und Lackversiegelung

Ein weiterer Vorteil der Saphir-Polituren, im Vergleich zu herkömmlichen Produkten, ist, dass der Glanz eindeutig länger erhalten bleibt. Des Weiteren sorgt hochwertiges Carnauba-Wachs für eine Grundkonservierung der Lackoberfläche gleich beim Polieren.

Dennoch ist es empfehlenswert, nach der Politur eine Intensiv-Versiegelung mit einem qualitativ hochwertigen Hartwachs oder eine NanoLackVersiegelung durchzuführen.

Autolack richtig polieren

Unbeschränkter Glanz für jeden Lackzustand: Äußerst leistungsstarke Polierkörper auf Nano-Saphir-Basis erzeugen einen Glanz, wie er bisher nur mit einer Poliermaschine herzustellen war.

Sonax – reinigen und polieren wie die Profis

Zur Webseite von Sonax - reinigen und polieren wie die Profis

Im Rahmen unserer Artikelserie zum Thema Autoreinigung und Pflege werden wir in Kürze weitere interessante Artikel veröffentlichen.

Dieser Artikel wurde duch freundliche Unterstützung von Sonax, einem der führenden Unternehmen im Bereich Autopflege und -reinigung, verfasst.

Rating: 2.0. From 3 votes.
Please wait...
Teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Heiner

Heiner Tappe arbeitet seit 2011 in der e-Sixt und hat wahrscheinlich die höchste Veröffentlichungsfrequenz. Heiner gibt viele nützliche Tipps, aber stellt auch regelmäßig günstige Angebote und neue Modelle aus unserer Mietwagenflotte vor.

Das könnte auch interessant sein...

3 Antworten

  1. Ulf sagt:

    Bei dem Foto habe ich mehr lust bekommen mein Auto zu pflegen. Jedoch das Wetter in Deutschland ist für so eine Autopflege nicht geeignet 🙁

    No votes yet.
    Please wait...
  2. Artur sagt:

    Von Saphir Polituren hatte ich bis jetzt noch nie etwas gehört, und das obwohl ich geschäftlich mit Poliermaschinen zu tun habe. Jetzt reizt es mich natürlich das ganze mal selber an einem praktischen Beispiel auszuprobieren. Der Artikel macht ja Hoffnungen auf ein gutes Resultat. Danke für den Tipp, werde mich nach einer passenden Politur umsehen.

    No votes yet.
    Please wait...
  3. Billy sagt:

    Für ein Alltagsauto bin ich nach viel rumpropieren bei 1Z Hartglanz
    (blaue Dose) hängen geblieben. Hält extrem lang, macht schönen Glanz, ist easy zu verarbeiten, und günstig.
    Und wenn das Auto dreckig ist hat man mit dem Hochdruckreiniger solang die letzte Einszettbehandlung noch recht frisch ist, fast nix mehr zu wischen, weil der Dreck förmlich abperlt!!

    No votes yet.
    Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.