Sixt-LKW mieten – Fahrtipps für Ungeübte

Viele Menschen fahren nur zu besonderen Anlässen mit einem LKW oder Transporter. Dazu können Umzüge, die Fahrt ins Möbelhaus oder andere Transportfahrten gehören. Bei den Sixt LKW-Fahrzeugmodellen finden Sie sicher eine Modell für jeden Zweck.

Wer noch nie ein größeres Fahrzeug gefahren hat, für den kann der Umgang mit einem Sixt-Kleintransporter oder einem Sixt Umzugs-LKW eine echte Herausforderung werden. Im Sixt Umzugsservice finden Sie daher Fahrtipps für Ungeübte.

Mercedes Benz LKW mieten

Beachten Sie welche Führerscheinklasse Sie benötigen- Für den MB Atego 816 ist es Führerscheinklasse C oder C1 oder 3

Zudem wollen wir Ihnen hier im Sixtblog einige Tipps für Ihre nächste Sixt-LKW Miete mit auf den Weg geben. Um Pannen und Unfälle zu vermeiden, sollte man sich nämlich schon im Vorfeld auf die Fahrt gut vorbereiten. Die Vorbereitung beginnt schon damit, dass Sie in den Führerschein schauen müssen, ob man den gebuchten Umzugswagen überhaupt fahren darf. Die Umstellung vom deutschen auf das europäische Führerscheinrecht ging nämlich bei der Führerscheinklasse für den PKW mit einer Reduzierung des zulässigen Gesamtgewichts von 7,5 auf 3,2 Tonnen einher.

Was man bei der Fahrzeugübernahme beachten sollte

Zwar funktionieren die Fahrzeuge vom Grundsatz her alle gleich, doch die Bedienelemente sind bei einem LKW doch etwas anders angeordnet, als man das von einem PKW her kennt.

Lassen Sie sich bei der Betankung vom Sixt-Personal aufklären

Nehmen Sie sich genügend Zeit und lassen Sie sich die Bedienung des LKWs oder Transporters durch unser Sixt Personal erläutern. Sie dürfen auch gerne einige Proberunden auf dem Sixt-Verleihstation Gelände oder in einer ruhigeren Zone drehen.

Die Unterschiede zum PKW beginnen bereits bei der Schaltung, die eine höhere Zahl von Gängen bereit hält und wo der Rückwärtsgang an einer anderen Stelle als beim PKW liegen kann. Gerne weisen die Sixt-Mitarbeiter Sie auch hinsichtlich der Betankung und dem Umgang mit der Ladebordwand -die in der Regel mit einer Sicherheitsschaltung ausgestattet ist- ein.

Fahrverhalten unbedingt anpassen

Ein Kleintransporter und erst recht ein Umzugs-LKW sind größer und schwerer als Ihr PKW. Das sollte man bei der Wahl seiner Geschwindigkeit, den Abständen zum Vordermann und auch beim Durchfahren von Kurven und engen Straßen beachten. Auch bei der Routenplanung sollte man daran denken und sein Navigationsgerät auf LKW-Maße und –Gewichte einstellen, so dass beispielsweise Unterführungen ohne ausreichend lichte Höhe konsequent vermieden werden.

Auch das Rangieren mit dem Umzugswagen erfordert jede Menge Vorsicht. Hier kann man nicht wie beim PKW durch die Heckscheibe schauen, sondern muss sich auf die Spiegel verlassen. Deshalb ist es immer der sicherere Weg, sich von einer dritten Person vor allem dann einweisen zu lassen, wenn man rückwärts rangieren muss. Bei der Fahrt mit einem Umzugs-LKW mit Anhänger ist das sogar gesetzlich vorgeschrieben.

Sixt TransporterFür einen LKW gelten auch hinsichtlich der zulässigen Höchstgeschwindigkeit andere Richtwerte als für einen PKW. Wer sich unsicher ist, sollte vor Fahrtantritt einen Blick in die StVO werfen.

Außerdem muss man beim Überholen bedenken, dass das Fahrzeug breiter ist und vor allem voll beladen nicht so rasant wie ein PKW beschleunigen kann. Deshalb muss immer ein deutlich längerer Überholweg eingeplant werden.

Wenn Sie noch weitere offene Fragen bezüglich Ihres Sixt-Miet LKWs haben, können Sie sich auch immer gerne an das Fachpersonal in den Sixt-Mietstationen wenden.

Rating: 2.2. From 3 votes.
Please wait...
Teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Heiner

Heiner Tappe arbeitet seit 2011 in der e-Sixt und hat wahrscheinlich die höchste Veröffentlichungsfrequenz. Heiner gibt viele nützliche Tipps, aber stellt auch regelmäßig günstige Angebote und neue Modelle aus unserer Mietwagenflotte vor.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.