Startschuss von Sixt in Libyen

Pullach, 18. März 2010 – Auch in Libyen können Reisende ab sofort Sixt-Qualität buchen. Europas führender Mobilitätsdienstleister hat in der Hauptstadt Tripolis sowie am internationalen Flughafen der libyschen Hauptstadt seine ersten Stationen eröffnet. In Zusammenarbeit mit einem lokalen Franchisenehmer bietet Sixt in Libyen hochwertige Vermietservices an. Die Flotte umfasst durchweg neuwertige Fahrzeuge der Marken VW, Hyundai, Nissan und Toyota in gehobener Ausstattung. Bei Bedarf können die Kunden ihr Wunschfahrzeug von Sixt auch mit Chauffeur reservieren.

Mit dem Marktstart in Libyen erweitert Sixt die Präsenz in Nordafrika. Sixt-Stationen bestehen bereits in Ägypten, Algerien, Marokko und Tunesien. Der bequemste Weg zur Fahrzeugreservierung führt über das Internet: www.sixt.de

Detlef Krehahn, Leiter Franchise der Sixt Autovermietung:
„Libyen gewinnt in wirtschaftlicher und touristischer Hinsicht zunehmend an Bedeutung. Mit unserem erfahrenen Franchisepartner vor Ort können wir nun Geschäftsreisenden und Touristen ein noch engmaschigeres Stationsnetz in der gesamten Region bieten. Wir sind zuversichtlich, dass sich in Nordafrika langfristig gute Wachstumschancen bieten werden.“

Mohamed Atia, Managing Director Sixt Libyen: „Durch die Partnerschaft mit Sixt wollen wir eine Vorreiterrolle beim Aufbau des Vermietmarktes in Libyen einnehmen. Wir sind überzeugt, die hohen Qualitätsanforderungen unserer internationalen Kunden erfüllen zu können.“

Rating: 2.0. From 1 vote.
Please wait...
Teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Heiner

Heiner Tappe arbeitet seit 2011 in der e-Sixt und hat wahrscheinlich die höchste Veröffentlichungsfrequenz. Heiner gibt viele nützliche Tipps, aber stellt auch regelmäßig günstige Angebote und neue Modelle aus unserer Mietwagenflotte vor.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.