So haben Sie 2018 mehr Urlaubstage zur Verfügung

Brückentage nutzen und über 75 Tage Urlaub genießen

Bundesweite Feiertage sind eine feine Sache, um die wenigen Urlaubstage sinnvoll in Brückentage zu investieren. Auch das Jahr 2018 bietet Ihnen viele tolle Möglichkeiten, mit geschickter Planung mehr freie Tage zur Verfügung zu haben. So können Sie Ihren Urlaub geschickt verlängern, wenn Sie unsere Tipps für die folgenden Brückentage berücksichtigen.

Überblick

30.12.2017 – 07.01.2018 | vier Urlaubstage = 9 Tage frei
24.03.2018 – 08.04.2018 | acht Urlaubstage = 16 Tage frei
28.04.2018 – 13.05.2018 | acht Urlaubstage = 16 Tage frei
19.05.2018 – 03.06.2018 | neun Urlaubstage = 16 Tage frei
29.09.2018 – 07.10.2018 | vier Urlaubstage = 9 Tage frei
22.12.2018 – 01.01.2019 | vier Urlaubstage = 11 Tage frei

Neujahr

Wer gleich zum Jahresbeginn vier Urlaubstage (2. Januar bis 5. Januar) nimmt, der hat vom 30. Dezember bis zum 7. Januar frei, das ergibt neun Tage Urlaub. Genug Zeit also für einen Skiurlaub in Österreich oder einen schönen Winterurlaub mit angenehmen Temperaturen auf den Kanarischen Inseln.

Urlaubstage optimieren Winter

Warum nicht gleich mit einem Winterurlaub ins neue Jahr starten?

Ostern

Zu Ostern haben Sie die Gelegenheit, mit nur vier Urlaubstagen gleich zehn freie Tage am Stück zu bekommen. Dafür gibt es gleich zwei Optionen: Wenn Sie vom 26. März bis zum 29. März frei nehmen, können Sie bereits vom 24. März bis zum 2. April (Ostermontag) verreisen. Oder Sie starten am 30. März (Karfreitag) und genießen Ihre freie Zeit bis zum 8. April, dafür müssten Sie vom 3. April bis 6. April vier Urlaubstage nehmen.Natürlich können Sie auch beide Optionen kombinieren, dann bekommen Sie für acht Urlaubstage gleich 16 Tage frei am Stück, dann lohnt sich auch eine Fernreise. Ansonsten bieten sich zu dieser Reisezeit die Mittelmeerländer wie zum Beispiel Italien oder Spanien an, wo Sie bereits frühlingshafte Temperaturen und viel Sonnenschein erwarten können.

Urlaubstage optimieren Sommer

Sommerurlaub genießen bevor der Sommer in Deutschland ankommt – Ab nach Spanien!

Mai

Ebenfalls 16 zusammenhängende freie Tage können Sie im Mai bekommen, wenn Sie acht Urlaubstage investieren. Dank des 1. Mai (Tag der Arbeit) und des 10. Mai (Christi Himmelfahrt), hätten Sie vom 28. April bis zum 13. Mai frei, wenn Sie vom 30. April bis zum 11. Mai Ihre Urlaubstage nehmen.
Für acht bzw. neun Urlaubstage gibt es auch in der zweiten Maihälfte 16 freie Tage: Wenn Sie vom 22. Mai bis 1. Juni Urlaub einreichen, dann haben Sie vom 19. Mai bis zum 3. Juni frei.
Die Urlaubsoptionen im Mai sind äußerst vielfältig. Sie können den Frühling in Deutschland genießen, aber auch ein Urlaub im Mittelmeerraum ist wunderschön zu dieser Jahreszeit.

Herbst

Wer um den 3. Oktober (Tag der deutschen Einheit) zwei Tage davor und zwei Tage danach Urlaub nimmt, der hat vom 29. September bis zum 7. Oktober gleich neun Herbsttage frei. Besonders beliebt im Herbst ist der Urlaub im eigenen Land. Besuchen Sie zum Beispiel den Harz oder den Schwarzwald für einen erholsamen Wanderurlaub.

Weihnachten

Genug Zeit für die Familie oder den Winterurlaub haben Sie zu Weihnachten, denn für vier eingereichte Urlaubstage (24., 27., 28. und 31. Dezember) bekommen Sie elf freie Tage am Stück.Da lohnt sich die Fahrt zur Familie oder in den Skiurlaub zwischen dem 22. Dezember und dem 1. Januar. Oder Sie verzichten auf die üblichen Geschenke und machen mit Ihren Liebsten Urlaub unter Palmen bei einer schöne Fernreise nach Südostasien, wo Sie traumhafte Temperaturen erwarten.

Urlaubstage optimieren Weihnachten

Weihnachtsstress entfliehen und einfach eine Fernreise starten

Weitere Feiertage je nach Bundesland

Die oben genannten Feiertage gelten alle bundesweit in Deutschland. Dazu gibt es noch weitere Feiertage, die jedoch nur in einigen Bundesländern gelten, sich aber trotzdem für Brückentage in den jeweiligen Regionen anbieten:

31.05.2018 (Donnerstag) | Fronleichnam (Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland)
15.08.2018 (Mittwoch) | Mariä Himmelfahrt (Bayern, Saarland)
31.10.2018 (Mittwoch) | Reformationstag (Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen)
01.11.2018 (Donnerstag) | Allerheiligen (Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland)
21.11.2018 (Mittwoch) | Buß- und Bettag (Sachsen)

Noch ein Tipp zum Schluss:

Wer frühzeitig bucht, der kann von den besonders günstigen Konditionen bei unseren Mietwagen von Sixt profitieren. Damit steht Ihnen ein Urlaub mit dem Mietfahrzeug nichts im Weg und Sie können in Ruhe Ihre Unternehmungen planen und die schönste Zeit des Jahres 2018 genießen.

Rating: 5.0. From 3 votes.
Please wait...
Teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.