Typische Hauseinrichtung für die Traumwohnung

Irgendwann steht es jedem Menschen einmal bevor: Die Suche nach der Traumwohnung. Oft entscheidet man sich nach einer langjährigen Partnerschaft, in eine neue Umgebung zu ziehen und es sich nach den persönlichen Wünschen gemütlich zu machen.

Sicheres Packen und Beladen Ihres Sixt-LKWs

Bis dabei aber etwas passendes zur Unterkunft gefunden ist, kann schon einmal eine geraume Zeit vergehen. Die Traumwohnung findet sich nicht an jeder Straßenecke und muss zugleich das Kriterium erfüllen, dass sie beiden Partnern gefällt. Hat man die Traumwohnung dennoch gefunden, ist noch lange nicht Ruhe. Denn der stressigste Part steht zu diesem Zeitpunkt noch bevor: Der Umzug.

Typische Hauseinrichtungsgegenstände

Schon beim Umzug gilt es, jede Menge Kompromisse zu finden. Paare, die zum ersten Mal zusammenziehen geraten dabei oft an ihre Grenzen, denn sowohl Mann als auch Frau besitzen Hauseinrichtungsgegenstände, von denen sie sich keinesfalls trennen möchten. Typische Hauseinrichtungsgegenstände des männlichen Geschlechts können Gegenstände sein, die zu seinem Hobby gehören, so in etwa Motorradzubehör, Fußballtrikots und andere Fanartikel. Männer lieben meistens eine massive und praktische Einrichtung. Insofern setzen Männer weniger die Priorität des Designs, wenn sie sich Mobiliar aussuchen. Des weiteren sind sie besonders technisch versiert, weshalb es nicht unüblich ist, dass beim Umzug der geliebte Fernseher, die Spielekonsole und der Schreibtisch inklusive PC nicht fehlen dürfen. Denken Sie auch daran, große und sperrige Einrichtungsgegenstände vor dem Transport zu schützen.

Frauen hingegen sind bei den Einrichtungsgegenständen bekannt für ihre Liebe zu Details. Alles, was als dekorativ und modern gilt und die Wohnung zu einer harmonischen Atmosphäre führt, muss beim Umzug mitgenommen werden. Typische Hauseinrichtungsgegenstände des weiblichen Geschlechts, die beim Umzug in Kartons verpackt und mitgenommen werden müssen, sind selbstverständlich auch Kleidungsstücke, Schuhe und Schmink- und Pflegeutensilien.
Wohingegen Männer also meistens weniger, dafür aber sperrige Möbel beim Umzug transportieren müssen, beziehen sich die Umzugsgegenstände der Frau auf viele kleine Teile.
Sollten Kinder mit im Spiel sein, wenn es sich um den Umzug in die Traumwohnung handelt, sollte natürlich auch noch der Platz für Spielzeuge und Kuscheltiere mit eingeplant werden.

Dann gibt es natürlich noch die gängigen Einrichtungsgegenstände, dazu gehören die Einrichtung für das Wohnzimmer, einen Schrank für Gläser, der Wohnzimmertisch und ggf. der Teppich. Aus dem Flur muss der Schuhschrank sowie Spiegel und aus dem Schlafzimmer das Bett samt Matratze sowie der Kleiderschrank transportiert werden. Damit Sie auch die richtige Technik verwenden, bietet Sixt viele Produkte, die Ihnen den Umzug erleichtern.

Wie groß muss der Umzugswagen sein?

LKW und Transporter für den Umzug mieten

Sixt LKW und Transporter für den Umzug mieten

Die Größe des Umzugswagens, die benötigt wird, kann demnach stark variieren. Es muss bedacht werden, dass, je mehr Möbel und Kartons mitgenommen werden sollen, auch ein größerer Platz im Umzugswagen vorhanden sein muss. Entscheidet sich das Paar dafür den größten Part der Einrichtung in der neuen Wohnung neu zu kaufen, so reicht auch ein kleiner Umzugswagen, der die notwendigsten Utensilien transportieren kann. Bei Umzügen kann man auch die alteingesessene Einrichtung nochmals überdenken und sich neu ausstatten. Neue Möbel, passend zur Farbe und Einrichtung der Wohnung können neuen Schwung bringen. Auch bei der Schlafzimmereinrichtung kann man sich etwas gönnen und die alte Matratze ausmisten und eine neue rücken schonende Matratze anschaffen. In diversen Online Shops erhalten Sie oft günstigere Angebote und können schon einmal einen Blick auf das Sortiment werfen – beispielsweise im Schlafzimmer Shop von betten.de.

Eine umfangreiche Planung und Kostenkalkulation erleichtern den Umzug. Denn ein Umzug sollte niemals unter Hektik ablaufen, damit genügend Zeit bleibt die Traumwohnung in Ruhe einzurichten und nichts vergessen wird. Oft wird auch die Wohnungsübergabe mit dem ehemaligen Vermieter versäumt und es entstehen uneingeplante Kosten. Aus diesem Grund ist eine vorausschauende Planung wichtig. Kleinere Gegenstände, die in die neue Wohnung mitgenommen werden sollen und abdingbar sind sollten in ein bis zwei Kartons verpackt werden, die sofort zur Verfügung stehen und sollten demnach nicht unter allen anderen Kartons vergraben werden.

Auch der Umzugswagen sollte so früh wie möglich gemietet werden. Dabei empfiehlt es sich auch die Preise zu vergleichen, damit noch genügend Geld für neue Einrichtungsgegenstände vorhanden ist. Im Vorfeld sollte also geklärt werden, was transportiert werden soll und wie sich die Gesamtkosten für den Umzug kalkulieren lassen. So sollte der Umzug in de Traumwohnung gediegen ablaufen.

 

Rating: 2.5. From 2 votes.
Please wait...
Teilen...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Heiner

Heiner Tappe arbeitet seit 2011 in der e-Sixt und hat wahrscheinlich die höchste Veröffentlichungsfrequenz. Heiner gibt viele nützliche Tipps, aber stellt auch regelmäßig günstige Angebote und neue Modelle aus unserer Mietwagenflotte vor.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.